CURAVIVA-Kongress

AH! statt Ach.
Wie wir mit Ideen und Tatkraft die Branche weiterentwickeln.

Vom 24. bis 25. Januar 2024 fand der CURAVIVA-Kongress statt. Fast zwei Tage lang haben sich über 700 Teilnehmende Gedanken über die Zukunft der Branche gemacht.

Wir danken den Besucher:innen, den Referent:innen sowie unserem Team, unseren Partnern und allen Sponsoren.

Presenting-Partner des CURAVIVA-Kongresses war dialog@age

 

Referent:innen

Camille-Angelo Aglione

Camille-Angelo Aglione ist Geschäftsführer des Walliser Dachverbands der Alters- und Pflegeheime (AVALEMS). Als PR- und Kommunikationsberater moderiert er zahlreiche Veranstaltungen, insbesondere im Bereich der Langzeitpflege. Zudem war er Secrétaire romand im Fachbereich Alter von CURAVIVA Schweiz.

Sandro Antonello

Sandro Antonello hat Arbeits- und Organisationspsychologie studiert. Aktuell arbeitet er für die Föderation ARTISET als Leiter Organisationsentwicklung & Verbandsmanagement. Davor war er unter anderem bei Swiss und bei der Schweizerischen Post tätig. Sein grosses Interesse gilt agilen Arbeitsweisen und New Work.

Prof. Dr. med. Anne-Françoise Allaz

Anne-Françoise Allaz ist Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin und für psychosomatische und psychosoziale Medizin. Darüber hinaus ist sie Schmerzspezialistin bei Swiss Pain Society. 2021 erschien ihr Buch «Douleurs et émotions. Intégrer les émotions dans le traitement de la douleur».

Yannick Blättler

Yannick Blättler ist Gründer und Inhaber der NEOVISO AG, die sich auf die Generation Z spezialisiert hat. Die Firma berät auf der Basis eigener Studien zum Verhalten der 14–27-Jährigen, Unternehmen im Umgang mit dieser Zielgruppe. Blättlers Fokusthemen sind Marketing, Leadership und Human Ressources.

Marco Borsotti

Marco Borsotti ist Mitglied im Vorstand von ARTISET und Präsident von CURAVIVA. Er war bis zur Pensionierung dreizehn Jahre Leiter des Betagtenzentrums Eichhof bei VIVA Luzern AG. Heute ist er als Präsident des Verwaltungsrates der Heime Kriens AG und als Mitglied im Stiftungsrat der Institution Parco San Rocco in Morbio Inferiore tätig.

Walter Däpp

Der langjährige «Bund»-Journalist und Radio-SRF-Morgengeschichtenautor Walter Däpp liest ernste und heitere berndeutsche Geschichten über das Älterwerden aus seinem neuen Buch «So alt wie hütt bin i no nie gsi».

Dr. iur. Lukas Engelberger

Dr. iur. Lukas Engelberger ist Advokat, Mitglied der Regierung des Kantons Basel-Stadt und Vorsteher des Gesundheitsdepartements. Er ist zudem Präsident der Schweizerischen Gesundheitsdirektorenkonferenz GDK, Vorstandsmitglied der Heilmittelagentur Swissmedic und Vorstandsmitglied der Cantosana AG. Auch ist er ist Vorstandsmitglied der Stiftung des «Institute for European Global Studies» der Universität Basel.

Dr. Ludwig Hasler

Dr. Ludwig Hasler ist Philosoph und Physiker. Seit 2001 arbeitet er als freier Publizist, Kolumnist und Hochschuldozent. Hasler engagiert sich in der Gruppe «Digitalisierung» des Schweizer Wirtschafts-Dachverbandes Economie Suisse. Er ist Autor der Bücher «Für ein Alter, das noch was vorhat. Mitwirken an der Zukunft» und «Jung & Alt».

Andrea Hornung

Andrea Hornung ist CEO der «Domicil Bern AG Bern». Mit ihrem beruflichen Hintergrund in der Pflege hatte Andrea Hornung verschiedene Managementfunktionen inne, u.a. als Pflegedienstleiterin, Heimleiterin und als Abteilungsleiterin in der Gesundheitsdirektion des Kantons Bern. Sie kennt die Herausforderungen des Gesundheitswesens bestens und ist breit in Politik und Verwaltung vernetzt.

Florian Inhauser

Florian Inhauser ist als Moderator und Auslandsredaktor bei SRF tätig. Seit 2007 moderiert er die SRF-«Tagesschau». Der studierte Historiker ist auch als Internationaler Sonderkorrespondent im Einsatz. In der Vergangenheit moderierte Inhauser diverse Konferenzen und Tagungen zu den Themenbereichen Gesundheitswesen, Pflege und Betreuung.

Prof. Dr. med. Dipl. Inf. Sang-Il Kim

Prof. Dr. med. Dipl. Inf. Sang-Il Kim schaut auf eine langjährige Tätigkeit in der medizinischen Versorgung, in der Medizintechnik, in der Health-IT sowie in Behörden und Bildungseinrichtungen zurück. Er ist ausgewiesener Experte für technische/semantische Standardisierung und Interoperabilität und Dozent für Medizininformatik an der Berner Fachhochschule.

Carlo Knöpfel

Carlo Knöpfel leitete bei Caritas Schweiz den Bereich Grundlagen und die Inlandsarbeit. Seit 2012 nimmt er eine Professur für Sozialpolitik und Sozialarbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz wahr. Seine Schwerpunkte sind der gesellschaftliche Wandel und die soziale Sicherheit, Armut, Arbeitslosigkeit und Alter sowie die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen am Rande der Gesellschaft.

Dr. Barbara Künzle

Dr. Barbara Künzle ist Partnerin bei Avenir Group und leitet dort das Geschäftsfeld «Assessment». Sie berät ausserdem Unternehmen zu «New Leadership» und arbeitet als Coach zu den Themen «Diversität» und «Vereinbarkeit von Beruf und Familie». Barbara Künzle promovierte zur adaptiven Führung in medizinischen Teams. Sie weiss, worauf es in der Führung im Gesundheitswesen ankommt.

Hansjörg Lüthi

Hansjörg Lüthi ist Geschäftsführer der Haslibrunnen AG sowie Präsident und Mitinitiator von dialog@age. Er richtet seinen Fokus auf Tarifprojekte und auf übergeordnete Fachthemen wie Qualitätsmanagement (QM). Ausserdem ist er Mitglied in verschiedenen strategischen Gremien im Gesundheits- und Sozialwesen.

Dr. Christoph Minning

Dr. Christoph Minning ist Dozent an der FHNW mit Schwerpunkt Organisation, Transformation und Selbstorganisation. Er ist ausserdem Leiter des Instituts «Nonprofit und Public Management» an der Hochschule für Wirtschaft. Als Gründungsmitglied leitet er den Verein «Netzwerkes Selbstorganisation». Zudem ist Gründer und Mitinhaber des «Bureau Impact».

Carlo Riederer

Carlo Riederer ist seit 3 Jahren Mitglied der Geschäftsleitung von BESA QSys AG und leitet dort den Geschäftsbereich IT & Innovation. Davor leitete er in diversen Branchen Projekte im Bereich der Prozessdigitalisierung und der Digitalen Transformation.

Melanie Rienzner

Melanie Rienzner ist diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin. Zuvor arbeitete sie als Moderatorin und Redakteurin bei einem Rundfunksender und führte zwölf Jahre eine Werbe- und Eventagentur. Von 2017 bis 2023 war sie Stationsleiterin einer Langzeit-Pflegestation. Seit 2023 ist sie Lehrerin für Pfleger:innen.

Dr. Margit Schäfer

Dr. Margit Schäfer ist Erziehungswissenschaftlerin, Lehrerin für Pflegeausbildungen, FH-Lektorin u.a. für «Arbeits- und Organisationspsychologie» im Non-Profit-, Gesundheits- und Sozialbereich. Sie ist ausserdem systemische Unternehmensberaterin in Sozial- und Gesundheitsorganisationen und Krisen-Coach in Altenheimen.

Christian Streit

Christian Streit hat nach dem Jurastudium das Patent als Fürsprecher erworben. Seit 2009 ist er Geschäftsführer von «senesuisse». Als Inhaber der Firma «RechtGesund AG» betreut er zudem den «Schweizerischen Osteopathieverband» und berät Betriebe und Verbände im Gesundheitswesen in juristischen Fragen. Bei «Careum Weiterbildung» ist er als Dozent in den Bereichen Politik und Recht tätig.

Prof. Dr. Friederike J.S. Thilo

Dr. Friederike J.S. Thilo ist Professorin an der Berner Fachhochschule im Departement Gesundheit und leitet das Innovationsfeld «Digitale Gesundheit der angewandten Forschung & Entwicklung Pflege». Sie forscht zu den Themenbereichen «digitale Transformation Gesundheitswesen», «Design Zusammenarbeit Mensch und Maschine» und «Technologieadoption».

Lars Thomson

Lars Thomsen gehört zu den weltweit führenden Zukunftsforschern und ist Experte für Energie Mobilität und Smart Networks der Zukunft. Er berät als selbständiger Unternehmer Firmen, Konzerne, Institutionen und regierungsnahe Stellen in Europa bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien und Geschäftsmodellen der Zukunft.

Dr. Christina Zweifel

Dr. Christina Zweifel ist seit November 2023 Geschäftsführerin von Branchenverband CURAVIVA. Sie promovierte zur Alterspolitik in Schweizer Gemeinden und war Leiterin der Fachstelle Alter und Familie sowie Mitglied der Geschäftsleitung des Kantonalen Sozialdienstes des Kantons Aargau. Ihr Wissen zur Alterspolitik, zur Partizipation und zur Nutzung von Kreativmethoden unterrichtet sie ausserdem in diversen Weiterbildungskursen.  

 

Sponsoren

Bigla Care Gold-Sponsor

Bigla Care ist führende Schweizer Anbieterin von intelligenten Pflege- und Spitalbetten.

Zur Website

CADHOM Gold-Sponsor

Die Einkaufzentrale CADHOM ist spezialisiert auf den Ein- und Verkauf von Waren für Sozial- und Gesundheitseinrichtungen.

Zur Website

Dividat Gold-Sponsor

Als Spin-off Unternehmen der ETH Zürich helfen wir Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung eines modernen Bewegungskonzepts.

Zur Website

Galenica Gold-Sponsor

Wir vereinfachen und digitalisieren Ihre Prozesse in der Pflege und entlasten Ihr Pflegepersonal.

Zur Website

REDI AG Gold-Sponsor

Wir sind ein führendes Unternehmen in der Prüfung, Beratung und treuhändischen Betreuung von sozialen Institutionen. 

Zur Website

funk Silber-Sponsor

Als einer der führenden Versicherungsbroker und Risikoberater sprechen wir Institutionen die beste Empfehlung für ihre Sicherheit und Vorsorge aus.

Zur Website

Schiess - Beratung von Organisationen AG Bronze-Sponsor